Bildungswerkstatt Georgsmarienhütte gGmbH - Logo

Bildungswerkstatt engagiert sich in Westafrika

Zwei Auszubildende fahren zu einem 6-wöchigen Projektpraktikum nach Ghana

Zwei Auszubildende der Bildungswerkstatt fliegen Mitte Juni für 6 Wochen nach Ghana, um dort vor Ort einen von der Ausbildungswerkstatt entwickelten Holzvergaserofen vorzustellen und bauen zu lassen.Die beiden Auszubildenden sollen gemeinsam mit einer Anleiterin diesen Ofen im Distrikt Offinso in Zentralghana als Alternative zum bisherigen Kochen an offenen Feuerstellen präsentieren. Die bisherige Art des Kochens hat durch die erhebliche Rauchentwicklung sehr negative Folgen für die betroffenen Frauen und deren Kinder.Der neu entwickelte Ofen vermindert die Rauchentwicklung drastisch und spart auch beim Einsatz des notwendigen Brennmaterials.
Neben diesen wichtigen gesundheitlichen Verbesserungen soll die Herstellung vor Ort auch wirtschaftliche Perspektiven für junge Ghanaer schaffen und somit ein aktiver Beitrag zur Migrationsvermeidung darstellen.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

 

Bildungswerkstatt GM-Hütte gGmbH | Werner-von-Siemens-Str. 27 | 49124 Georgsmarienhütte | Telefon 05401 36515-0 | info@bildungswerkstatt-gmhuette.de